Agb

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kreativ-Kurse

 

  • Der Kurs ist im Voraus zu zahlen.
  • Erst nach Bezahlen des Kurses gilt eine vorherige Reservierung als bestätigt.
  • Die Quittung für den bezahlten Kurs ist am Tag des Kurses vor dessen Beginn an der Kasse vorzulegen.
  • Ist mit dem Kurs ein Gutschein verbunden (z.B. bei den Acrylmalkursen) verfällt dieser, wenn die Quittung für den bezahlten Kurs nicht vorgelegt werden kann. Der Gutschein ist nur am Tag des Kurses zweckgebunden gültig.
  • Das Mitbringen von eigenem Material ist bei der Kursleiterin anzuzeigen.
  • Im Verhinderungsfall durch den Teilnehmer gilt:
    • Wird der Kurs bis zu einer Woche vor Kursbeginn abgesagt wird die Kursgebühr erstattet.
    • Wird der Kurs später abgesagt und es wird verbindlich ein neuer Kurs gebucht, werden 50% der Gebühr erstattet.
    • Wird ein Kurs abgesagt, ohne dass ein neuer Kurs gebucht wird, verfällt die Kursgebühr.
  • Im Verhinderungsfall der Kursleiterin wird von dieser ein neuer Termin für den ausgefallenen Kurs angesetzt.
  • Mit Zahlung der Kursgebühr werden diese Geschäftsbedingungen anerkannt.